Junioren U15: Defizite im Angriff zu gross

SG Reuss – HSG Mythen-Shooters 25:18 (16:9)
Junioren U15, 2. Stärkeklasse
Die Shooters U15-Junioren mussten sich am Samstag der SG Reuss geschlagen geben. Durch die Niederlage verpassten die Schwyzer nicht nur einen erfolgreichen Vorrundenabschluss, sondern auch den Sprung in den oberen Bereich der Rangliste.

Chancenauswertung zu ungenügend
Mit einem Sieg in Kriens hätten die Shooters die SG Reuss in der Rangliste noch überholen und so die Vorrunde in der ersten Tabellenhälfte beenden können. Ernsthaft zur Diskussion stand ein Schwyzer Erfolgserlebnis jedoch nie. Zu fehlerhaft agierten die Shooters vor dem gegnerischen Gehäuse und liessen dadurch immer wieder ihre teilweise durchaus schön herausgespielten Torgelegenheiten ungenutzt. Immerhin vermochten sich die Gäste nach zögerlichem Beginn in der Abwehr zu steigern und in der zweiten Halbzeit, durch eine dort vorgenommene Umstellung, den Gegner bei deren Angriffsbemühungen sichtlich aus dem Konzept bringen. So mussten die Shooters nach dem Seitenwechsel lediglich noch neun Gegentore schlucken und hätten sich damit eigentlich einen soliden Grundstein für eine Aufholjagd gebaut gehabt. Die anhaltenden eigenen Schwächen im Angriff verhinderten jedoch eine Schwyzer Wende in diesem Spiel.

Drei Siege eingefahren
Durch die Niederlage verpassten es die Shooters, die Vorrunde mit einem Erfolgserlebnis abzuschliessen. So stehen in der Schlussbilanz dieser ersten Saisonhälfte drei Schwyzer Siege (bei einem Forfait-Resultat) und vier Niederlagen (bei ebenfalls einer forfait gewerteten Partie). Die im Januar beginnende Rückrunde werden die Shooters wiederum in der zweiten Stärkeklasse absolvieren.

Die Aufstellung:
Nauer; Aschwanden M., Aschwanden N., Aschwanden T., Bättig, Heinzer, Marty, Pfister, Schmid, Schmidig, Schorno, Ulrich.

     
   
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
   
     
   
     
   
     
   
     
   
     
     
     
   

Kommende Termine

No events

Nächsten Spiele

No events