Junioren U17: Erste Punkte für U17-Junioren

SG Reuss – HSG Mythen-Shooters 18:20 (6:11)
Junioren U17, 1. Stärkeklasse
Nach drei vergeblichen Anläufen gelang den U17-Junioren der Shooters am vergangenen Samstag endlich der erste Sieg in der Meisterschaft. Dieser Erfolg über die SG Reuss war alles in allem verdient, auch wenn die Schwyzer nach zwischenzeitlich komfortabler Führung in der Schlussphase noch ins Wanken gerieten.

Shooters immer in Führung
Die lange spielfreie Phase – ihren letzten Auftritt vor dem samstäglichen Spiel in Horw bestritten die Shooters am 22. September – kam für die U17-Junioren gerade zum richtigen Zeitpunkt. Die lange Verletztenliste konnte in jener Zeit durch einige Namen reduziert werden, weshalb die Shooters am Samstag erstmals in dieser Saison ohne "fremde" Unterstützung aus den U15-Mannschaften auskamen. Mit einem Rumpfteam mussten die Schwyzer unter anderem auch Ende August zum Cup-Duell bei der SG Reuss antreten, wo sie gegen die Luzerner noch chancenlos geblieben waren.
Nun gelang den Shooters also gegen die Spielgemeinschaft aus Horw, Emmen, Luzern und Kriens die Revanche für diese herbe Klatsche (14:39) aus dem Spiel im Pokalwettbewerb. Es war dies der verdiente Lohn für eine über weite Strecken solide Vorstellung, dank welcher die Gäste von Beginn an in Front lagen und zeitweise mit bis zu sechs Treffern davonziehen konnten. Besonders für die Abwehrarbeit verdienten sich die Shooters gute Noten, hingegen mussten in der Offensive – wohl auch aufgrund des für die Shooters ungewohnten Umstandes, mit einem geharzten Ball zu spielen – wegen der zu hohen Anzahl an ausgelassenen Tormöglichkeiten einige Abstriche notiert werden. Trotzdem schienen die Gäste scheinbar sicher dem Sieg entgegenzusteuern, ehe sich noch vor Beginn der Schlussviertelstunde die schwächste Schwyzer Phase ereignete: Die sich dort häufenden Unsauberkeiten im Angriff wurden vom Gegner konsequent bestraft, sodass die Shooters-Führung in der Schlussphase auf immer wackligere Beine geriet. Ein Plustor vermochten die Gäste noch in die letzte Minute zu retten. Dort realisierten sie schliesslich dank eines Treffers im Anschluss an eine wichtige Torhüterparade doch noch die Siegsicherung.

Folgt am Sonntag die Bestätigung?
Damit haben die U17-Junioren eine erste Antwort auf den unschönen Saisonstart abgeben und zugleich zum ersten Mal unter Beweis stellen können, zu was allem sie mit einem fast kompletten Kader in der Lage sind. Diesem Sieg werden die Shooters nun gleich die Bestätigung folgen lassen wollen, auch wenn dies für den bevorstehenden Auftritt vom kommenden Sonntag ein happiges Unterfangen darstellen dürfte. Immerhin kommt es dann in der Brunner Sporthalle zum Aufeinandertreffen mit Leader SG Stans/Füchse Emmenbrücke.
Die Aufstellung:
Albrecht/Fässler; Bächler, Bürgi, Fischlin, Fürstenberger, Jäggi, Mazza, Schobinger, Soltani, Staub, Tanner.

     
   
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
   
     
   
     
     

Kommende Termine

No events

Nächsten Spiele

No events